Vierzig und fabelhaft!

Küchen zum richtigen Preis – in nur 8 Tagen.

19. Mai 1983

Kvik Køkkencenter, eine kleine Produktionsstätte im dänischen Kibæk, veranstaltete ihren ersten Tag der offenen Tür. Am selben Tag wurde die allererste Küche von Kvik an Orla Hansen aus Grenå geliefert. Orla Hansen hatte 10 Küchen für ein Projekt der Wohnungsbaugesellschaft bestellt. 

Das Motto des frisch gebackenen Unternehmens lautete „Küchen zum richtigen Preis – in nur 8 Tagen“.

Kviks Gründer, Knud Troelsen, war nicht ganz neu in der Welt der Küchen. Tatsächlich ging es beim Projekt für seinen Abschluss als Holztechniker am Technologischen Institut in Kopenhagen darum, wie man eine Küchenmöbelfabrik gründet. Nach einigen Jahren als kleiner Partner in einem anderen Küchenunternehmen machte er sich selbstständig, weil er sich seiner großartigen Idee sicher war. 

Es brauchte ein bisschen Arbeit, um Investoren, Lieferanten und die Bank zu überzeugen. Aber er schaffte es. Und es dauerte nicht lange, bis auch die Geschäfte im Einzelhandel überzeugt waren – die niedrigen Preise und die Lieferung innerhalb von 8 Tagen waren einfach zu attraktiv. 

 

Wir verkaufen Erlebnisse, nicht nur Küchen, und glückliche, zufriedene Kunden sind unsere beste Visitenkarte.

— Knud Troelsen
Gründer von Kvik

Es ist die Freude an der Küche, die wir verkaufen sollten.

1992

Die ersten eigenen Kvik-Filialen in Dänemark werden eröffnet. Zuvor wurden die Küchen von Kvik im bestehenden Einzelhandel verkauft, oft neben anderen Marken. 

Die Eröffnung unserer eigenen Kvik-Filialen bedeutete, dass wir ein Konzept, einen Look und ein Erlebnis anbieten konnten, die in jeder Filiale gleich waren. Die Kvik-Küchenzentren ermöglichten es uns, uns weiterzuentwickeln und den Kunden zu zeigen, worum es bei Kvik wirklich geht. Schon Knud sagte: „Das Erlebnis, eine Küche zu kaufen, sollte ein Vergnügen sein, und das alles beginnt in unseren Geschäften.“ 

Geschäfte, die gemäß einem Konzept für den „Master Store“ gebaut wurden, waren ein wesentlicher Bestandteil der Vision und eine Möglichkeit, unsere Produkte von anderen Küchenmarken abzuheben. Knud sah die Menschen im Geschäft als primäres Unterscheidungsmerkmal – lächelnd, kompetent sowie interessiert an Kunden und ihren Träumen für das eigene Zuhause. 

Die gesellige Küche®

1998

Vielleicht hast du den Ausdruck Gesellige Küche® schon mal gehört. Aber wusstest du, dass wir diejenigen waren, die 1998 die Idee dazu hatten? Wir wollten die Küche zu mehr als nur einem praktischen Raum machen, versteckt in einer Ecke deines Zuhauses. Wir wollten sie öffnen und zum Mittelpunkt des Lebens machen, wo all die schönen Dinge passieren – Abendessen, Spieleabende, gemeinsames Lernen, Lachen.

Aus dem Konzept wurde eine Haltung und die Möglichkeit, Küchen zu gestalten, die dem Leben gerecht werden, das wir leben. Seitdem widmen wir uns der Perfektionierung von Funktionalität, Design und Ästhetik. Wir tun dies, indem wir eine vielfältige Designkollektion geschaffen haben, mit Schränken, die mehr Platz bieten, und größeren Arbeitsplatten in der richtigen Höhe.

Dank dem Konzept der Geselligen Küche® kannst du deine Küche zum geselligen Mittelpunkt deines Zuhauses machen.

Wir möchten die beste Umgebung für dich schaffen, damit du all die Dinge tun kannst, die zum Alltag gehören, ohne Abstriche bei der Zeit machen zu müssen, die du mit den Menschen verbringst, die dir wichtig sind.

— Jens Erik Nielsen
Produkt- & Konzeptentwickler

MANO — keine Grenzen

2004

Unser Mano-Küchendesign wurde erstmals 2004 vorgestellt. Seitdem ist es ein Bestseller. Es nahm im Laufe der Jahre viele Farben an – glänzendes Weiß, glänzendes Grau, helles Holz, Sera, mattes Weiß und dunkles Grau. Die schlanken, klassischen Linien und endlosen Möglichkeiten haben sich in den letzten 25 Jahren jedoch nicht verändert. Mano steht wirklich für zeitloses dänisches Design. 

Heute ist Mano in Weiß, Dunkelgrau und Sera erhältlich, einer dunklen Holzoptik.

white

11.002 €

Mano im Laufe der Jahre

Es ist wichtig, dass wir die richtigen Produkte zum richtigen Preis anbieten. Wir wollen zufriedene Kunden – egal, wie viel harte Arbeit es erfordert.

— Knud Troelsen
Gründer von Kvik

Sieh dir die Küchendesigns von heute an

Designs