Lass dich inspirieren

Designguide für schwarze Küchen

Über viele Jahre war die weiße Küche der Standard schlechthin. Jetzt geht der Trend hin zu mehr Individualität, was auch immer mehr Farbe ins Spiel bringt. Heutzutage ist die Küche viel mehr als nur der Ort, an dem man Essen zubereitet. Sie ist ein Raum, in dem man ganz bei sich sein kann, ein Raum für gesellige Unterhaltungen oder sogar für spielerisches Beisammensein. Und sie ist der ideale Raum für ein Design-Statement. Darum entscheiden sich viele gegen die glatte, klinisch-weiße Küche und stattdessen für eine Küche mit mehr Ecken und Kanten.

Träumst du auch von einer Küche, die aus der Masse heraussticht, aber dennoch der dänischen Designtradition treu bleibt? Vielleicht wäre dann eine schwarze Küche genau richtig für dich? Nachdem die helle, weiße Küche lange Zeit in fast jedem Zuhause zu finden war, wird jetzt die schwarze Küche zu einem echten Blickfang.

Sehen wir uns den Reiz einer schwarzen Küche doch etwas genauer an.

Dänisches Design für eine schwarze Küche

Bei einer Küche im dänischen Design ist nicht die Farbe ausschlaggebend, sondern das Design der Küchenmodule, die verwendeten Materialien und ein minimalistischer Gesamteindruck. Unsere schwarzen Küchen erweitern diese Tradition um einen ganz neuen Look. 

Mit Details Akzente setzen

Du bist dir noch nicht sicher? Kein Problem! Schließlich wollen wir, dass du viele Jahre lang Freude an deiner neuen Küche hast. Es gibt auch noch andere Optionen: Du könntest zum Beispiel einzelne schwarze Elementen verwenden, um deine helle Küche etwas aufzubrechen und ihr so etwas mehr Persönlichkeit zu verleihen. Oder was hältst du von schwarzen Geräten anstelle der herkömmlichen Variante aus gebürstetem Stahl? Oder vielleicht eine schwarze Spüle mit schwarzem Wasserhahn, die deiner Küche einen spannenden Akzent verleiht? Bei uns gibt es eine große Auswahl an Geräten, Spülen und Wasserhähnen zu entdecken.

Entdecke unsere Küchenprodukte

Die richtige Arbeitsplatte sorgt für den letzten Schliff

Du willst eine Arbeitsplatte, die nicht nur praktisch ist, sondern auch ästhetisch ansprechend? Bei der Arbeitsplatte ist es natürlich das Wichtigste, dass sie mit den Strapazen des Alltags mühelos zurechtkommt. Gleichzeitig sollte sie aber auch harmonisch zu deinen Küchenfronten passen. Eine schwarze Küche schränkt dabei keineswegs die Auswahl ein. Vielmehr bietet sie die Gelegenheit, herrliche Kontraste zwischen Farben und Materialien zu schaffen.

Mit Fronten aus Holzfurnier und einer Arbeitsplatte aus Granit oder Komposit entsteht beispielsweise ein wunderbarer Kontrast zwischen weich und hart. Falls du dich für matte Küchenfronten entscheidest, kann eine glatt polierte, helle Arbeitsplatte den perfekten Rahmen dafür bilden.

Entdecke unsere große Auswahl an Arbeitsplatten

Wähle einen Kontrast aus

Schwarz und Weiß

Weiße Arbeitsplatten sind ideal für einen starken Kontrast.

Weiße Komposit-Arbeitsplatte

Die weiße Komposit-Arbeitsplatte ist besonders langlebig.

Massivholz-Arbeitsplatte

Eine Massivholz-Arbeitsplatte verleiht deiner Küche ein organisches Design.

Der monochrome Look

Vervollständige das dunkle Design mit einer dunklen Arbeitsplatte.

Was stellst du dir vor?

Eine Küche in gedämpften Tönen? Oder eine Küche, die hervorsticht und sofort ins Auge fällt? Das Design wird vor allem durch die Fronten bestimmt – mit der Auswahl der Fronten bestimmst du den Look deiner Küche. Wenn du von einer schwarzen Küche mit einem natürlichen und stilvollen Design träumst, könnten schwarze Fronten aus Eichenfurnier genau die richtige Wahl sein. Durch die sichtbare Eichenmaserung der Fronten erhält deine Küche zudem einen organischen Look.

Entdecke unsere Designoptionen für die Fronten