Fünf einfache Schritte zur neuen Flurgarderobe

Wünschst du dir einen schöneren Eingangsbereich oder Flur? Oder möchtest du einfach, dass dein Teenager ein ordentliches Zimmer bekommt? Maßgeschneiderte Schranklösungen könnten die Antwort sein. Und du wirst überrascht sein, wie erschwinglich sie sind. Hier erfährst du, wie du die meisten Räume in deinem Zuhause frisch und praktisch gestalten kannst – in fünf einfachen Schritten.

Individuell zugeschnittene Kleiderschränke können Wunder bewirken, wenn es darum geht, ungenutzte Ecken und „Grauzonen“ in sinnvollen Stauraum zu verwandeln – mit intelligentem Aufbewahrungsplatz, der auch noch richtig gut aussieht. Mit „Grauzonen“ meinen wir Bereiche, die keine eigenen Räume sind, wie beispielsweise Bereiche in Eingang, Flur, Kammer oder Hauswirtschaftsraum. Mit unseren maßgeschneiderten Schranklösungen lassen sich auch verwinkelte Ecken nutzen – und machen daraus ein aufgeräumtes Homeoffice oder Jugendzimmer.

Weil die Grauzonen in jedem Haus und jeder Wohnung anders aussehen, kann dies nur ein grober Leitfaden sein. Aber wir helfen dir gern dabei, eine Lösung zu erstellen, die genau auf deine Räumlichkeiten und deinen Platzbedarf passt.  

Weil alle Schranklösungen von Kvik individuell zugeschnitten und an den jeweiligen Raum angepasst werden, kannst du dir vielleicht nicht sofort ein Bild davon machen. Wie der Schrank aussieht, wie er eingebaut wird und was er kostet – das alles unterschiedet sich von Fall zu Fall. Entscheidend ist der Umfang des Projekts: Wie viel Stauraum brauchst du, welche Funktionen soll die Schranklösung erfüllen?

 

1. Größe und Funktionen deiner Schranklösung

Am besten fängst du mit den Voraussetzungen an: Welche Aufbewahrungsmöbel nutzt du derzeit? Schränke, Kommoden, Kleiderständer ... Wie viel Stauraum nutzt du für was? Es ist ziemlich wahrscheinlich, dass dies den Grundstock für deine neue Schranklösung darstellt. Denk jetzt an den Aufbewahrungsplatz, der dir noch fehlt. Diese Übung wird dir einen Überblick über den Umfang deiner neuen Schranklösung geben.

Stell dir vor, welche Elemente das sein könnten – gern mithilfe der Abbildungen hier auf der Website. Wie viel Platz wird im Raum dadurch frei? Manchmal hilft es, die vorhandenen Möbel in deinem Zimmer zu verrücken und dir die Wand dahinter unverstellt anzusehen. Gibt es Überraschungen wie Installationen oder Ähnliches, die berücksichtigt oder sogar in die neue Schranklösung integriert werden müssen?

Du weiß jetzt, was du brauchst, und du kennst die Gegebenheiten des Raums – mit diesem Wissen geht es weiter zu Schritt 2.

 

2. Der Aufstellungsort deiner Schranklösung 

In einigen Räumen ist der Platz für die Schranklösung offensichtlich – aber in vielen Fällen musst du die Wahl selbst treffen. Sobald du weißt, wo der Schrank stehen soll, kannst du genauer planen. Denk auch in die Höhe! Wir bauen Schranklösungen bis 2,70 Meter Höhe, die wirklich viel Stauraum bieten. Schiebetüren schaffen viel Platz im Raum – freie Bodenfläche, die Bewegungsfreiheit gibt.

3. Die Schränke und das Drumherum

Mach dir eine Liste mit allen „Extras“, die du rund um die Schranklösung gern hättest – im selben Raum. Anregungen dazu kannst du dir auf dieser Website holen, aber es gibt noch viele weitere Optionen. Wir wäre es zum Beispiel mit einem Sitzplatz an der Flurgarderobe (zum Schuhe anziehen) oder mit einer Teeküche im Arbeitszimmer oder mit einem Minikühlschrank im Teenagerzimmer? Vielleicht gibt es Installationen oder Geräte, die hinter Schiebetüren verschwinden sollen, zum Beispiel im Hauswirtschaftsraum? Mit dieser Liste erfindest du deinen Raum neu und verleihst ihm weitere praktische Funktionen. Wir schneiden deine Schranklösung genau darauf zu, weshalb du dich nicht auf Standardlösungen beschränken musst.

4. So misst du den Aufstellungsort aus

Miss alle Abstände im Aufstellbereich aus, auch die Höhe an der Wand. Nutze unseren praktischen Leitfaden zum Ausmessen.

5. Auf zur konkreten Planung

Nachdem du deine Listen aufgestellt hast – entweder in Gedanken oder auf Papier – kannst du damit direkt in ein Kvik Küchenstudio in deiner Nähe gehen und dich kostenlos beraten lassen. Wenn du im Vorfeld einen Termin buchst und die genauen Maße dabei hast, können wir gleich zur Sache kommen und dir konkrete Vorschläge für eine individuelle Schranklösung machen, inklusive Preis. Eine solche Beratung ist für dich kostenlos und unverbindlich.